Der Nachwuchs hatte viel Spaß beim ROG-Cup

Der ROG-Cup (in Anlehnung an die Ballfarben für die Tenniseinsteiger rot-orange-grün) dient dazu, junge Tennisspieler langsam und mit Fokus auf Spaß an den Wettkampf heranzuführen.

Für den OTC waren in der Gruppe orange und grün je eine Mannschaft gemeldet, die über die Sommerferien fleißig trainiert und gespielt haben.

Besonderer Dank gilt an dieser Stelle Wolfgang Obersamer, der für die Kinder jeweils montags und dienstags ein zusätzliches Training angeboten hat.

Das Team der orangenen Gruppe
Das Team der grünen Gruppe samt Trainer