Eine Erfolgsgeschichte: Das Jugendturnier 2017

Bei sommerlichen Temperaturen fand am 14. Oktober 2017 das Abschluss-Jugendturnier des Obertrumer Tennisclubs statt. Sarka Hölzl und Philipp Jelinek hatten sich um die Organisation gekümmert, um den Nachwuchsspielern einen schönen Abschluss der diesjährigen Sommersaison zu bieten. Gerade für die Jüngsten, die erst in den Sommerferien mit dem Tennisspielen begonnen hatten, war dies eine tolle Gelegenheit, um den Eltern zu zeigen was sie in dieser kurzen Zeit gelernt hatten.

[Not a valid template]

Hochmotiviert stellten rund 30 Kinder und Jugendliche in verschiedenen Altersklassen ihr Können unter Beweis. Dabei galt es besonders bei den Jüngsten, den Spaß und die Freude an der Bewegung an erste Stelle zu rücken: Mit und ohne Schläger lösten die Mädchen und Buben spielerische sportliche Aufgaben wie beispielsweise Wetthüpfen und Dosenwerfen. Die etwas älteren Kinder zeigten Vor- und Rückhandbälle und die Jugendlichen lieferten sich kleinere Matches. Ein Blick in die erhitzen, aber zufriedenen Gesichter der kleinen und größeren Sportler zeigte: Allen hat das Turnier großen Spaß gemacht.

Nach dem sportlichen Kräftemessen erhielten alle Teilnehmer im Rahmen einer Siegerehrung eine Urkunde und eine kleine Trophäe. Außerdem gab es eine Tombola, bei der jedes Kind einen tollen Sachpreis bekam – vielen Dank an dieser Stelle an die großzügigen Sponsoren!

Beim gemütlichen Beisammensitzen, Kuchen und Würstl klang der spannende und ereignisreiche Tag aus.

Vielen Dank für die tolle Organisation!